• Home
  • Tag: Autoschlüssel

Schlüssel verloren? Keine Panik, tue genau das:

Neben Geldbörse und Handy ist es eindeutig der Schlüssel, der zu den wichtigsten Gegenständen zählt, die man täglich mit sich herumträgt. Natürlich bekommt man ziemlich schnell Panik, wenn dieser dann plötzlich weg ist. Im ersten Schritt muss jedoch Ruhe bewahrt werden. Keiner hat was davon, wenn man in Panik gerät

Zunächst sollte man genau nachdenken, wo man den Schlüssel zum letzten Mal gesehen hat. Vielleicht hat man ihn ja auch nur verlegt und gar nicht verloren. Sollte der Schlüssel aber tatsächlich weg sein, muss man genau nachdenken, ob auch der Ausweis oder andere Karten, denen die Adresse zu entnehmen sind, abhanden gekommen sind. In diesem Fall wird es nämlich schnell gefährlich, weil der mutmaßliche Einbrecher dann ein leichtes Spiel haben wird. Man sollte also unverzüglich den Schlüsselnotdienst Wolf rufen und sein Schloss austauschen lassen. Zudem muss der Vermieter benachrichtigt werden. Wenn man seinen Autoschlüssel verloren hat, muss auch die Versicherung informiert werden, damit diese den Schlüssel deaktivieren kann. Dann kann das Auto zumindest nicht mehr gestohlen werden.

Wenn man den Haustürschlüssel verloren hat, kann es zu hohen Schadensersatzforderungen kommen. Je nach Aufwand können hier schnell Kosten von mehreren Tausend Euro entstehen. Der Vermieter muss laut Bundesgerichtshof aber erst einmal nachweisen, dass die ganze Schließanlage ausgetauscht werden musste, weil der Schlüssel abhanden gekommen ist. Es muss außerdem eine Missbrauchsgefahr durch den Finder oder den Dieb bestehen. Dies ist zum Beispiel nicht der Fall, wenn der Schlüssel in einen See oder in die Kanalisation gefallen ist. Man muss dann keinen Schadensersatz leisten. Der Finder kann in diesem Fall nämlich absolut nichts mit dem Schlüssel anfangen.

In den ersten Wochen macht es noch Sinn, sämtliche Fundbüros abzuklappern, weil manche Finder sich etwas Zeit lassen, bis sie den Schlüssel dann abgeben. Im Falle eines Diebstahls, liegt keine Verletzung der Sorgfaltspflicht vor und deshalb kann in diesem Fall kein Schadensersatz gefordert werden. Man muss den Diebstahl allerdings bei der Polizei melden, weil man nur dann die unangenehmen Folgen für sich selbst verhindern kann. Auch wenn der Autoschlüssel geklaut wird, muss man die Polizei kontaktieren.

Wertsachen sollten unverzüglich aus dem Auto genommen werden. Wenn man den Autoschlüssel verloren hat, kann der Autohändler kontaktiert werden, damit man möglichst schnell einen Ersatzschlüssel bekommt. Der Code des alten Schlüssels kann dann außerdem gelöscht werden, sodass das Fahrzeug nicht entwendet werden kann. Für den neuen Schlüssel muss man seinen Personalausweis, die Zulassung und den Fahrzeugbrief mitbringen.